Bunting Defense 1

Spielsituationen: Defensive ohne Läufer und Bunt wird gefildet von Catcher, 3B, 1B oder dem Pitcher.

No runners

Option 1 – Fielder: Catcher
– Pitcher, First Baseman, Third Baseman kommen vorne zum Bunt
– Catcher ruft, die drei anderen lassen Platz
– First Baseman bewegt sich weg von der Wurflinie vom Catcher
– Catcher macht einen klaren Schritt Richtung Feld – weg von der Foul-Line
– Secondbaseman auf 1B , fängt den Wurf
– RF: Back-up hinter 1B, stellt sich hinter die Wurfrichtung
– SS: auf 2B für eventuelle Fehler und weitere Spiele auf 2B
– CF: kommt vorne und bereitet sich auf eventuelle Würfe nach möglichen Fehlern – also vom RF auf 2B => stellt sich also hinter die mögliche Wurflinie vom RF zum 2B
– LF: kommt vorne und macht covering vom 3B bis der Third Baseman zurückkommt, anach stellt sich ein für mögliche Back-ups für Fehlwürfe

Option 2 – Fielder: Third Baseman
– Pitcher, First Baseman und Catcher kommen nach vorne zum Bunt
– Third Baseman ruft, die drei anderen lassen Platz
– Second Baseman auf 1B, fängt den Wurf
– RF: Back-up hinter 1B, stellt sich hinter die Wurfrichtung
– SS: auf 2B für eventuelle Fehler und weitere Spiele auf 2B
– CF: kommt vorne und bereitet sich auf eventuelle Würfe nach möglichen Fehlern – also vom RF auf 2B => stellt sich also hinter die mögliche Wurflinie vom RF zum 2B
– LF: kommt vorne und macht covering vom 3B
Oder
– stellt sich für mögliche Back-ups für Fehlwürfe
– P/C (je nach Coaches Wahl) kommen auf 3B zum Covering

Option 3 – Fielder: First Baseman
– Pitcher, Third Baseman und Catcher kommen nach vorne zum Bunt
– First Baseman ruft, die drei anderen lassen Platz
Er macht einen sicheren Schritt Richtung Infield, weg von der Foul-Linie
– Second Baseman auf 1B, fängt den Wurf
– RF: Back-up hinter 1B, stellt sich hinter die Wurfrichtung
– SS: auf 2B für eventuelle Fehler und weitere Spiele auf 2B
– CF: kommt vorne und bereitet sich auf eventuelle Würfe nach möglichen Fehlern – also vom RF auf 2B => stellt sich also hinter die mögliche Wurflinie vom RF zum 2B
– LF: kommt vorne und macht covering vom 3B bis Third Baseman zurückkommt, danach stellt er sich ein für mögliche Back-ups für Fehlwürfe

Option 4 – Fielder: Pitcher
– Third Baseman, First Baseman und Catcher kommen nach vorne zum Bunt
– Pitcher ruft, die drei anderen lassen Platz
– Second Baseman auf 1B, fängt den Wurf
– RF: Back-up hinter 1B, stellt sich hinter die Wurfrichtung
– SS: auf 2B für eventuelle Fehler und weitere Spiele auf 2B
– 3B: macht so viel wie möglich Assistenz beim Fielding vom Pitcher – back-up
– CF: kommt vorne und bereitet sich auf eventuelle Würfe nach möglichen Fehlern – also vom RF auf 2B => stellt sich also hinter die mögliche Wurflinie vom RF zum 2B
– LF: kommt vorne und macht covering vom 3B
Oder
– C kommt auf 3B zum Base Covering und LF stellt sich ein für mögliche Back-ups für Fehlwürfe


Autor des Artikels: Download Artikel als PDF

Der gesamte Inhalt dieser Webseite unterliegt dem Urheberrecht, jeglichen Veröffentlichung von Texten oder Bildern bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des jeweiligen Autors. Anfragen bitte über Kontakt