Alle Artikel aus Kategorie: Infield


Infield Throws

Der Sidearm – Wurf, der Back-Flip und der Underhand Toss – in welchen Sitautionen man sie braucht und wie sie ausgeführt werden.

Infield Basics

DEN BALL FANGEN (1)

Allzuoft suchen wir die „Zauberformel“ für unsere Spiele und Strategien, indem wir mit neuen Drills oder taktischen Lösungen experimentieren, aber wir vergessen, dass wir uns am meisten und am besten auf das konzentrieren sollten, was am häufigsten im Feld passiert, und zwar das Fangen und Werfen.

Charging the ball

„Charging the ball“ – diese Fertigkeit gehört wohl zu den am meisten vernachlässigten und unterschätzten im Softball. Dabei können diese agressiven Plays, deren Gelingen von gerade dieser Fertigkeit abhängen, regelmäßig ganze Spiele entscheiden.

The Backhand-Catch

Wann benutzen wir einen Backhand Catch?

Jedes Mal, wenn wir Zeit genug haben, um uns zu bewegen und hinter den Ball zu stellen, dann sollten wir dies bevorzugen, denn das Risiko eines Fehlers wird viel kleiner.
Wenn wir aber eine schnelle Reaktion auf einen hart geschlagenen Ball brauchen, dann kommt der Backhand Catch in Frage.

Wurfschule

Im Softball entscheiden oft Aktionen der Defense über Sieg oder Niederlage. So ist es unabkömmlich, dass die Defensivspieler ihr Würfe so platzieren, dass sie ohne Probleme von ihren Mitspielern gefangen werden können. Alle Würfe müssen schnell und platziert erfolgen, damit sich der Fänger richtig positionieren kann und den folgenden tag oder Wurf gut vorbereiten kann.

Rundown Tipps

In spannenden Spielsituationen kommt immer ein komplizierterer Spielzug, der plötzlich alles entscheidet. Der Rundown kann auch dazu zählen.

Drop Step im Middle Infield

Die Wichtigkeit des Drop steps für die middle infielder

Wie oft hört man Spieler, Trainer oder Zuschauer beim Spiel oder Training sagen: „Den Ground ball hätte sie wirklich nicht fangen können. Der war viel zu weit weg“?