Alle Artikel aus Kategorie: Outfield


Do-or-die-Plays – von Alex Miseles

Hier ein Beitrag von „Gast-Schreiberin“ Alexandra Miseles, ehemalige Nationalspielerin und Trainerin bei den Mannheim Tornados.

Das sogenannte Do-or-die-Play ist – neben dem Safety Catch – die zweite Technik, im Outfield einen „Ball auf dem Boden“ (Groundball, Überwurf) aufzunehmen und ins Infield zu bringen.

Safety-Catch – von Alex Miseles

Hier ein Beitrag von „Gast-Schreiberin“ Alexandra Miseles, ehemalige Nationalspielerin und Trainerin bei den Mannheim Tornados.

Der Safety-Catch ist eine von zwei Techniken für Outfielder, um einen „Ball auf dem Boden“ zu fangen. Damit sind alle Bälle gemeint, die das Infield verlassen und auf dem Boden rollen oder springen (gewöhnliche Groundballs, aber auch Überwürfe).

Running back

Letzten Monat haben wir mit dem Thema Flyballs für Outfielder angefangen. Dieses Mal gehen wir weiter und reden über Bälle hinter dem Rücken des Outfielders.



Flyballs fangen

Die Position des Outfields wird allzu oft in „unserem“ Softball unterschätzt und es ist sehr selten einen Coach zu finden, der bei dem Aufbau einer neuen Mannschaft in die Outfield Position investiert. Normalerweise beschäftigt man sich vielmehr mit dem Pitcher und Catcher, dem Shortstop und dem Firstbase usw bis man allmählich auch zu den letzten drei kommt, die „da hinten“ spielen.

Outfield Drills

Im Winter ist es sicherlich Zeit, um sich den Basics zu widmen. Sehr oft denkt man, dass einige Formen vom Training, u.a. Outfield Training, immer nur breiten Raum im Feld braucht. Hier wollen wir ein paar Ideen zum Outfield Training mit wenig Raum vorstellen.

Die Position der Outfielder – von www.bscoaching.com

Die Position
Die Position der drei Outfielder hängt von vielen Faktoren ab, z.B. die Schlagtendenzen des Hitters, die Stärke und die Richtung des Windes, die Art vom Pitch, der Pitching-Stil und die Spielsituation.

Flyballs fangen

 1. Flyballs fangen

Die Position des Outfields wird allzu oft in „unserem“ Softball unterschätzt und es ist sehr selten einen Coach zu finden, der bei dem Aufbau einer neuen Mannschaft in die Outfield Position investiert. Normalerweise beschäftigt man sich vielmehr mit dem Pitcher und Catcher, dem Shortstop und dem Firstbase usw bis man allmählich auch zu den letzten drei kommt, die „da hinten“ spielen.