Cuts and Relays 3

Spielsituationen: Defensive Alignment mit Läufer auf 2B und Single zum RF, CF, LF jeweils lang und kurz.

Single zum RF:

Natürlich müssen wir dabei viele verschiedene Faktoren in Betracht ziehen:
1. Score – gewinnen wir? verlieren wir? deutlich oder knapp? welche ist also unsere Priorität ?
2. Outs – mit 2 Outs betrachten wir die Option vom dritten Aus auf 1B
3. Hit: wie viele Hops? Ist es ein harter Schlag mit einem Hop oder ein rollender Grounder?
4. Position des Outfielders: ist das Aus auf 1B möglich mit einem Hop? oder spielt der Outfielder tief?
5. Schnelligkeit des Läufers auf 1B: ist sie Lefty und sehr schnell, dann lohnt es sich vielleicht weniger; ist der Läufer auf 2B besonders schnell und aggressiv – dabei haben wir wenige Chancen auf 1B: dann kein Risiko und Wurf zum Cut

Also: bei einem Short Hit und eine günstige Situation für ein Aus auf 1B fieldet der RF und wirft zum 1B für das Forced Out.

Bei einem Long hit:
– RF fieldet den Ball und wirft Richtung Cut Home
– CF macht back-up für RF
– 2B wird Relay
– SS kommt auf 2B
– 3B kommt zurück auf sein Base
– LF macht back-up für den eventuellen Wurf auf 3B
– P macht Back-up hinter Home
– 1B wird Cut Richtung Home

Single zum CF:
b. Short hit:
– CF fieldet den Ball und wirft auf 3B für den eventuellen Tag
– LF / oder RF macht back-up für CF
– 2B covering 2B
– SS ist eventuell bereit Relay zu werden, wenn ein Fehler passiert
– 3B kommt zurück zum Base und leitet das Spiel
– P ist bereit hinter 3B back-up zu machen
– 1B kommt zurück zum Base, bleibt aber weg von der Kurve des Läufers

c. Long hit:
– CF fieldet den Ball und wirft Richtung Cut Home
– LF/RF macht back-up für CF
– SS wird Relay
– 2B bleibt bei 2B
– 3B kommt zurück auf sein Base
– LF macht back-up hinter 3B, wenn nicht beschäftigt mit dem Hit
– P macht Back-up hinter Home
– 1B wird Cut Richtung Home

Single zum LF:
d. Short hit:
– LF fieldet den Ball und wirft auf 3B für den Tag
– CF macht back-up für RF
– 2B covering 2B
– SS bleibt Richtung LF, um Relay zu werden, wenn ein Fehler passiert
– RF macht back-up hinter 2B – mögliches Rundown
– 3B kommt zurück zum Base und macht den Tag
– P macht back-up hinter 3B
– 1B kommt Richtung Mitte und bereitet sich als eventueller Cut

e. Long hit:
– LF fieldet den Ball und wirft Richtung Cut Home
– CF macht back-up für LF
– 2B kommt auf 2B, weg von der Kurve des Läufers
– SS wird Relay
– 3B kommt zurück auf sein Base
– P macht Back-up hinter Home
– 1B kommt Richtung Mitte um Cut zu werden


Autor des Artikels: Download Artikel als PDF

Der gesamte Inhalt dieser Webseite unterliegt dem Urheberrecht, jeglichen Veröffentlichung von Texten oder Bildern bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des jeweiligen Autors. Anfragen bitte über Kontakt