Drop Step im Middle Infield

Die Wichtigkeit des Drop steps für die middle infielder

Wie oft hört man Spieler, Trainer oder Zuschauer beim Spiel oder Training sagen: „Den Ground ball hätte sie wirklich nicht fangen können. Der war viel zu weit weg“?

Bestimmt ziemlich häufig. Aber viele dieser Bälle, die hart oder aber auch langsam knapp an uns vorbei gehen sind doch mit der richtigen ersten Reaktion, dem drop step, fangbar.

1. Was ist eigentlich der drop step?

Er ist vergleichbar mit dem ersten Schritt der Outfielder wenn ein Ball seitlich hinter sie geschlagen wird. Der Fuß auf der Seite die dem Ball am nächsten ist (wenn der Ball also rechts von uns ist der rechte Fuß und umgekehrt) wird schräg nach hinten gesetzt.

Somit ist der erste Schritt nicht ein cross step, da dieser uns nur ermöglicht, auf der Linie zu laufen, auf der wir bereits zu Beginn stehen. Mit dem drop step wird der Winkel zum Ball dagegen steiler und wir können ihn oft noch erreichen.

Normalerweise machen die Spieler den ersten Schritt überkreuz in Richtung des Balles um so auf direktem Wege so schnell wie möglich hinzukommen.

An dieser Stelle ist der Ball aber zu schnell vorbei, sodass man zu spät da ankommt. Durch den drop step erreichen wir den Ball zu einem späteren Zeitpunkt seines Weges und haben dadurch ein wenig mehr Zeit.

2. Die Technik

a) Ist der Ball rechts von uns, wollen wir uns mit dem linken Bein fest abstoßen, um den Schritt des rechten Fußes nach schräg hinten explosiv ausführen zu können. Dabei sollte sich der Fuß des linken Beines, mit dem man sich abstößt, nicht zuerst gehoben werden, da man dadurch Zeit verliert. Je schneller und raumgreifender der erste Schritt erfolgt, desto mehr Chancen hat man um den Ball zu fangen.

Bei einem Ball der links von uns ist geschieht dasselbe genau umgekehrt.

b) Der Schwerpunkt und der Oberkörper bleibt die ganze Zeit tief, da man beim Aufrichten zu viel Zeit verliert.

c) Der Arm auf der Ball-Seite hilft aktiv mit beim Drehen durch einen push nach hinten.

d) Der Hintern muss bei der Drehung mitgenommen werden. Das Bein kann sich schließlich nicht alleine bewegen. 🙂

3. Training

Die range eines middle infielders muss von kleinauf Schritt für Schritt vergrößert werden. Der drop step wird durch die richtige Instruction und ausreichend Wiederholungen automatisiert. Ansonsten wird es bei älteren Spielern mühsam, ihnen beizubringen bei welcher Art von Ball sie chargen müsset, wann ein cross step und wann ein drop step das Beste ist. Zu spät ist es nie, es wird eventuell nur länger dauern.

4. Drills:

– von SS oder 2nd Base aus: hinter den Fielder werden schräg Bälle gelegt (siehe Bild Nr. 2). Der Spieler geht in die Ausgangsposition und rennt nacheinander zu allen Bällen mit der richtigen drop step Technik. Hierbei geht es vor allem darum, die Technik zu erlernen und zu automatisieren. Es werde auch schon die verschiedenen Winkel zu den Bällen dadurch geübt.

– sollte man einen Coach dabei haben oder eine andere Spielerin stellt sich der middle infielder vor die Bälle wie im drill oben; die Bälle werden von 1 bis 6 (je nach dem wie viele es sind) durchnummeriert. Der Helfer ruft die jeweils eine Zahl und der Infielder läuft mit der drop step Technik zum Ball.

– Danach werden vom Coach Bälle von ca. 15 m Entfernung so gerollt, dass ein drop step nötig ist, um sie zu fangen. Zuerst nur in eine, dann nur in die andere Richtung. So kann sich die Spielerin ganz auf die Technik konzentrieren und nicht über die Seite nachdenken muss.

Nur wenn das gut klappt technisch werden die Bälle gemischt.

– danach wird dasselbe mit geschlagenen Bällen gemacht

TIPP: Versucht, den Ball bereits beim Kontakt mit dem Schläger zu lesen. So kann man nach einer Weile gut lernen, den Ball so früh wie möglich richtig einzuschätzen, nicht erst nach der Hälft des Weges.

 


Autor des Artikels: Download Artikel als PDF

Der gesamte Inhalt dieser Webseite unterliegt dem Urheberrecht, jeglichen Veröffentlichung von Texten oder Bildern bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des jeweiligen Autors. Anfragen bitte über Kontakt