Alle Artikel zum Tag: fielding


Do-or-die-Plays – von Alex Miseles

Hier ein Beitrag von „Gast-Schreiberin“ Alexandra Miseles, ehemalige Nationalspielerin und Trainerin bei den Mannheim Tornados.

Das sogenannte Do-or-die-Play ist – neben dem Safety Catch – die zweite Technik, im Outfield einen „Ball auf dem Boden“ (Groundball, Überwurf) aufzunehmen und ins Infield zu bringen.

Fielding Bunts für Catcher

Der Winter ist für uns Catcher eine sehr wichtige Zeit. Neben der Arbeit an Kraft und Kondition kann man sich den vielen Kleinigkeiten widmen, die während der Saison immer zu kurz kommen. Das Schöne bei diesen Kleinigkeiten ist, dass man nicht unbedingt viel Platz benötigt, sodass die Übungen auch ohne Probleme zu Hause ausgeführt werden können, und dass man die Übungen, zu Beginn, meistens alleine durchführen kann.

Safety-Catch – von Alex Miseles

Hier ein Beitrag von „Gast-Schreiberin“ Alexandra Miseles, ehemalige Nationalspielerin und Trainerin bei den Mannheim Tornados.

Der Safety-Catch ist eine von zwei Techniken für Outfielder, um einen „Ball auf dem Boden“ zu fangen. Damit sind alle Bälle gemeint, die das Infield verlassen und auf dem Boden rollen oder springen (gewöhnliche Groundballs, aber auch Überwürfe).

Charging the ball

„Charging the ball“ – diese Fertigkeit gehört wohl zu den am meisten vernachlässigten und unterschätzten im Softball. Dabei können diese agressiven Plays, deren Gelingen von gerade dieser Fertigkeit abhängen, regelmäßig ganze Spiele entscheiden.

The Backhand-Catch

Wann benutzen wir einen Backhand Catch?

Jedes Mal, wenn wir Zeit genug haben, um uns zu bewegen und hinter den Ball zu stellen, dann sollten wir dies bevorzugen, denn das Risiko eines Fehlers wird viel kleiner.
Wenn wir aber eine schnelle Reaktion auf einen hart geschlagenen Ball brauchen, dann kommt der Backhand Catch in Frage.

Drop Step im Middle Infield

Die Wichtigkeit des Drop steps für die middle infielder

Wie oft hört man Spieler, Trainer oder Zuschauer beim Spiel oder Training sagen: „Den Ground ball hätte sie wirklich nicht fangen können. Der war viel zu weit weg“?