Alle Artikel zum Tag: Kontrolle


Die Kontrolle bekommen

Eine der Voraussetzungen des sogenannten „Mental Game“ ist die Kontrolle.

Endziel von allen unseren Bemühungen als Athleten ist die KONTROLLE, die REGELUNG UNSERER LEISTUNG aber sehr oft verpassen wir einen wesentlichen Punkt: eine Kontrolle der Leistung ist undenkbar ohne die echte Kontrolle über sich selbst. Versuchen wir den Punkt weiter zu klären .

Working with the target

Es ist wichtig, daß wir mit der ganzen Breite und Höhe des Targets arbeiten: nach den Regeln ist ein Pitch ein Strike, wenn er auch nur irgend eine Ecke der Strikezone berührt. Das bedeutet doch für den Pitcher, daß er einen Pitch werfen können muß, der an allen vier Ecken „kratzen“ kann oder auch einmal ganz bewußt ein Ball ist.

Wie breit ist die Platte?

Es handelt sich um nicht eine polemische Ansprache an die Schiedsrichter, sondern um ein grundsätzliches Thema für alle Pitcher und Catcher, die sich mit der Strategie vom Game-Calling beschäftigen.

Kontroll-Arbeit im Pitching

Ein guter Teil vom Pitching Workout soll immer der Kontrolle-Arbeit gewidmet werden, denn die Fähigkeit, den Ball dahin zu pitchen wo wir wollen, wann wir wollen, bleibt die allerwichtigste Fertigkeit einer Pitcherin.

Kontroll-Arbeit im Pitching

Ein guter Teil vom Pitching Workout soll immer der Kontrolle-Arbeit gewidmet werden, denn die Fähigkeit, den Ball dahin zu pitchen wo wir wollen, wann wir wollen, bleibt die allerwichtigste Fertigkeit einer Pitcherin.